VOM SCHMÜCKENDEN SILBER

STERLINGSILBER, genau das verwendet HEARTBREAKER in all seinen Schmuckstücken. Und das aus gutem Grund. Sterlingsilber wird auch 925er Silber genannt und wurde nach der britischen Währung „Pfund Sterling“ benannt. Die frühen englischen silbernen Münzen, die „Penny’s“ waren aus Sterlingsilber. Das bedeutet einen Anteil von 92,5% Silber und 7,5% Kupfer. Silber ist das meist geförderte Edelmetall der Erde. Da reines Silber jedoch viel zu weich wäre um tragbaren Schmuck herzustellen, die schönen Stücke würden sich viel zu schnell verbiegen und verkratzen, wurde es früher mit Nickel legiert um das Silber zu härten. Dies führte jedoch zu heftigen allergischen Hautreaktionen bei vielen Schmuckliebhabern. Deshalb verwenden wir ausschließlich Sterlingsilber.

Gerne veredeln wir unsere silbernen Kollektionsteile dann noch liebevoll mit leuchtend glänzendem BRANDLACK.

lack

Er ist dem Kalt-Emaille ähnlich. brandlack ist wesentlich abriebfester als herkömmlicher Lack. Auch wird er mehrmals aufgetragen, dadurch entsteht ein unwiderstehlicher Tiefenglanz. Unser Lack ist zudem UV- Licht geschützt, so dass die Farbbrillanz nicht verloren geht. Wovor wir ihn nicht schützen können, aber Sie, das sind Chemikalien wie säurehaltige Putzmittel oder Alkohol der oft in Parfüms vorkommt etc. Auch bekommt er natürlich wie alle Materialien durch das tragen seine eigene individuelle Oberfläche. Zur Reinigung bitte einfach ein weiches Tuch verwenden.

Auch schmückt sich unser Silber gerne mit Muschelkernperlen… bei uns sitzen meist Frösche drauf und auch Engel fliegen wunderbar auf so einer feinen Kugelperle. Was wäre z.B. TUSSICAT ohne ihr Perlmuttschimmerndes Bäuchlein.
muschelkern

Muschelkernperlen bestehen, wie der Name vermuten läßt aus Muschelperlmutt, wie die echten Perlen auch. Sie werden jedoch aus dem Kern der Austermuschel gemacht. Das Perlmutt der Muschel wird zu feinstem Pulver vermahlen und dann in einem aufwändigen Arbeitsvorgang um eine kleine Kugel aus eben dieser Muschel aufgetragen. Der Kern – einer der Qualitätsmerkmale- sollte wie bei unseren Muschelkernperlen aus echtem Perlmutt bestehen und nicht wie bei Billigprodukten aus Glas oder gar Plastik sein. Durch die maschinelle Bearbeitung ist die Perle immer perfekt rund geformt und hat einen wunderbaren unübertrefflichen Glanz. Sie sind eine wahrlich kostengünstige gute Alternative zu echten Tahitiperlen oder Südseeschönheiten, die oft ein kleines Vermögen verschlingen. Unsere Muschelkernperlen sind somit 100% organisch und daher sollte man sie bei der Pflege so sorglich behandeln wie die echten Perlen auch. Auch hier gilt: Parfüm ist kein guter Freund von Perlen. Um wirklich viele Jahre Freude an ihrem schönen Schmucktück zu haben empfehlen wir für die Reinigung handwarmes Wasser und kuschelweiche Tücher.


One thought on “VOM SCHMÜCKENDEN SILBER

Kommentare sind geschlossen.